Klara Gomboc ist eine professionelle Violinistin, Arrangeurin, Komponistin und Produzentin mit einem ausdrucksvollen, persönlichen und intensiven Interpretationsstil. In Südspanien wurde sie als „La Violinista de La Puerta del Puente", als „die Geigerin am Torbogen der Brücke“ bekannt, da sie auf den Straßen verschiedener historischer Stadtzentren Konzerte zum Besten gab.

Klaras umfangreiche musikalische Arbeit reicht vom Konzerten und anderen Veranstaltungen, Arrangement und der Interpretation der Musikstücke für die Eigenproduktion ihrer Alben bis hin zur Zusammenarbeit mit anderen Künstlern oder Auftritten.

Mit fünf veröffentlichten Soloalben, diversen Auftritten und zahlreichen Erwähnungen in verschiedenen Medien hebt Klara sich durch ihre innovativen Ideen und originellen Projekte hervor. Einige ihrer Leistungen wurden in verschiedenen Dokumentationen über Kunst, Kultur und Gastronomie gezeigt.

Zurzeit lebt Klara Gomboc in Málaga, wo sie sowohl ihrer Arbeit als Violinistin als auch der Komposition und der Entwicklung neuer Projekte nachgeht.